Sonntag, 3. November 2013

#91 - Busy busy (oder auch nicht)

Hola :-))
 
Heute habe ich mal mehr oder weniger viel zu erzählen.
Am Donnerstag war ja Halloween und wir hatten schon seit 5 oder 6 Wochen eine What's App-Gruppe, um zu planen, was wir machen können. Aber wie das immer so ist, stand eine Woche davor immer noch nicht fest, was wir machen. Bis Dienstag oder Mittwoch hieß es dann erst, dass wir verkleidet nach Madrid gehen und dort zu Abend essen. Das wurde aber dann nach Sanse verlegt, weil viele nicht nach Madrid durften. Es war trotzdem richtig cool und von meinem letzten Eintrag und von Facebook kennt ihr ja auch schon meine "Verkleidung", die hauptsächlich aus meinem geschminkten Gesicht bestand ;-) Aber ich finde, ich sah gar nicht so schlecht aus, für das, dass das alles total improvisiert war. Für meine schwarzen Lippen habe ich Lidschatten mit Labello benutzt, weil ich keinen schwarzen Lippenstift habe und für das Blut habe ich einen roten Lippenstift benutzt. Der einzige, der (auch) da war, wo er hingehört, war der schwarze Lidschatten. Meine Freunde und ich waren also zuerst Pizza essen und danach in dem Gemeinschaftsraum der Gated Community (ich habe keine Ahnung, wie das auf deutsch heißt... Ich weiß nur den spanischen und den englischen Namen, aber das sind halt so mehrere Häuser und dazu noch ein Pool und Tennisplätze, etc. und das ganze ist halt eingezäunt) einer Freundin. War richtig schön!
Freitag war dann der bisher langweiligste Tag hier - ich habe einfach mal gar nichts gemacht.
Gestern war es dann aber wieder "stressiger", weil ich einfach mal alle meine Freunde angeschrieben habe, was sie heute machen. Gut ein paar konnten nicht und Nora hat geschrieben, dass wir uns ja um halb sechs treffen können. Okay, dann wollte ich eigentlich lernen oder sowas bis um halb sechs (das war um halb elf oder so, also 5 Stunden lernen - als ob), aber dann hat eine andere Freundin geschrieben, dass sie auch Zeit hat und dann habe ich mich mit ihr getroffen und wir sind Mittagessen gegangen, waren kurz im Einkaufszentrum und im Park. Um fünf war ich dann zuhause und hatte dann nur eine halbe Stunde Zeit, weil ich dann ja Nora getroffen habe - aber doch lieber so, als den ganzen Tag zuhause rumsitzen ;-) Mit der bin ich dann zu einem Chino gegangen und wir haben unterwegs noch Miriam und Irene getroffen, die dann mit uns mit sind und ja, wir hatten einen schönen Abend!
Heute habe ich morgens mit meiner Familie geskypt und um zwölf Uhr habe ich mich wieder mit Nora getroffen, um die Hausaufgabe für Sport zu machen. Ja - für Sport! Wir mussten 12 Fragen über das Klettern beantworten, weil wir ja am Montag klettern waren und unsere Lehrerin will, dass wir die ganzen Begriffe können. Was das jetzt noch bringt, weiß ich auch nicht, weil für mein Leben ist das jetzt auch nicht so wichtig. Um 14 Uhr bin ich dann wieder heim, weil es Essen gab, dann habe ich Hausaufgaben gemacht und nochmal mit meiner Familie geskypt und auch mit meiner Oma. Das war richtig schön, sie zu sehen! Bei dem Skypen heute morgen habe ich auch meinen Opa kurz gesehen und wenn Skype noch nicht erfunden wäre, ich würde es glatt erfinden, weil das einfach so die gute Erfindung ist! Kostenlos telefonieren über Ländergrenzen hinweg und dann auch noch mit Video - danke lieber Skypeerfinder!
 
♥Katharina
 
P.S.: Ihr dürft übrigens ruhig mal kommentieren oder sowas :-)) Ich meine, ich sehe ja, dass welche meinen Blog lesen und ich schreibe ja meinen Blog auch so, als ob ich euch das ganze erzähle und deshalb komme ich mir teilweise so vor, als ob ich mit mir selbst rede, weil wenn ich es euch im Gespräch erzählen würde, dann würdet ihr mich ja auch nicht anschweigen, also normalerweise. Und falls ihr irgendwas nicht versteht - fragt! Einfach ein Kommentar schreiben und ich antworte auch eigentlich auf jeden Kommentar :-)
 

Kommentare:

  1. Hey:-)
    Da du ja geschrieben hattest, dass man auch kommentieren kann, tu ich das jetzt mal:D
    Ich schaue immer mal wieder auf deinen Blod und finde ihn echt klasse - weiter so!:-)
    Wie läuft es eigentlich mit der Sprache, wenn du dich mit deinen Freunden triffst? Verstehst du die gut und kannst auch sofort antworten oder ist das noch sehr anstrengend und schwierig?:)
    Viele Grüße aus Deutschlaaand und ich wünsche dir eine unvergessliche Zeit in Spanien:-)

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Hola :-)
      Danke ♥ Auch wenn ich jetzt nicht genau weiß, ob ich dich kenne oder nicht ;-)
      Zu deinen Fragen habe ich gleich mal einen neuen Post geschrieben.

      Saludos zurück & nochmal danke :-)

      Löschen