Mittwoch, 9. Oktober 2013

#80 - Dance, dance, dance

Buenas tardes :-))
 
So jetzt sind wieder zwei Tage rum und deshalb schreibe ich mal wieder einen Blogeintrag, den übrigens total viele lesen :o Ich habe schon über 10.500 Seitenaufrufe - seid ihr verrückt oder so? Ich mag euch ♥ Nein, echt, danke für's Lesen! Es freut mich total, dass sich so viele dafür interessieren, wie es mir hier geht und mich nicht vergessen haben ;-) :-*
Also, gestern hatte ich wieder lange Schule und meine Französischlehrerin vertraut mir echt mit meinem Spanisch. Sie hat mich nämlich losgeschickt, um eine Kreide für sie zu holen, weil ich ja sowieso nichts zu tun habe, weil ich ja nichts verstehe. Leider war dann die, bei der ich die Kreide holen sollte (so eine Art Sekretärin oder so), nicht in ihrem Zimmer, aber ich hätte es gekonnt! Necesito una tiza para la profesora Natascha, por favor. - oder so ähnlich ;-)
Nach der Schule habe ich gegessen und danach Siesta gemacht und am Abend bin ich dann zu einer Probestunde Modern Dance gegangen. Alleine. Und die haben mich da sogar verstanden! Modern Dance an sich ist super geil zum Anschauen, aber für mich zum Tanzen ist das eher nichts. Erstens bin ich viel zu unbeweglich und zweitens tanzen die so schnell! Die haben gestern eine neue Choreographie angefangen und die haben das alle total schnell gecheckt, wie das geht und ich ja mal so gar nicht, haha. Also heißt es am Freitag wieder Probestunde. Diesmal in Fitness oder so?! Keine Ahnung irgendwas im Fitnessstudio, in das ich ja nicht normal rein darf, weil ich zu jung bin -.- Ahh, nein Freitag kann ich ja gar nicht! Das ist ja die nächste Geburtstagsparty :P Und nächste Woche hat auch wieder eine Geburtstag. So ein Stress. Die ganzen Geburtstage sind übrigens 15., also deren 15.Geburtstage. Ich bin hier fast eine der ältesten in meiner Klasse - in Deutschland bin ich dritt- oder viertjüngste!
Also Freitag kein Probetraining dafür Geburtstag. Am Samstag gehe ich dann endlich mit mis amigas nach Madrid. Endlich! Ich freue mich schon total darauf. Jetzt wohne ich schon 26 Tage so nah dran und war noch nie dort. Das geht doch nicht! Aber wie gesagt, dieses Wochenende wird das endlich geändert, höhö.
Heute mache ich auch nicht mehr so viel, außer Hausaufgaben, meine Englischpräsentation über die Charakteristik der Literatur zur Zeiten der Queen Victoria (super interessant! Ich habe sowas von keine Lust) und Mathe lernen, weil ich morgen einen Test schreibe und ich die spanischen Rechenwege manchmal noch nicht so ganz checke.
 
Os echo de menos!
♥Katharina
 

Kommentare:

  1. Haben die in Spanien etwa andere Zahlen, oder wie? :P
    Und, wie ist es so als fast älteste? Gehörst du wenigstens auch zu den größten? :D

    Viel Spaß noch :)

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Nee, aber die rechnen echt anders!
      So ganz normal :D Nee, aber auch nicht zu den kleinsten - so total normal! Die fanden das voll komisch, dass ich in Deutschland zu den Kleinsten gehöre ;-)
      Graaacias :-*

      Löschen