Montag, 13. Januar 2014

#121 - Madrid liebe ich immer noch

Hola :-)
 
So, das wärs jetzt erst Mal mit Fotos von Alicante - ich hoffe, sie gefallen euch :-)
Heute ist schon wieder Montag und jetzt ist wirklich meine letzte Woche hier in Spanien angebrochen. Am Sonntag fliege ich schon nachhause und, ehrlichgesagt, realisiere ich es kein bisschen. Bis jetzt überwiegt immer noch die Freude auf zuhause, auf meine Familie, auf meine Freunde, auf mein "altes" Leben, das aber auf jeden Fall anders sein wird, als davor. Aber ich denke spätestens, wenn in Deutschland auch wieder Alltag einkehrt ist, werde ich meine Zeit hier in Spanien vermissen. Auch wenn es die bisher schwierigste Zeit war in meinem Leben, war es doch schön und ich werde auf jeden Fall zurückkommen.
Die letzte Woche war so ziemlich normal. Am Donnerstag war ich joggen und ich habe ein paar Trockenübungen für Eiskunstlaufen gemacht, also diverse Sprünge, etc., und ich muss sagen, ich kann eigentlich noch so ziemlich alles. Außerdem habe ich mir mal angeschaut, was meine Klasse in Deutschland bisher in Mathe gemacht hat, und so ganz spontan verstehe ich die Sinusfunktion ja nicht, aber das wird mir schon irgendwer erklären können. Zur Zeit bin ich noch am überlegen, ob ich am Montag gleich in die Schule gehen soll oder nicht. Meine Lehrer würden mich, denke ich, nicht vermissen, auch wenn ich eigentlich nur bis zum 19.01 befreit bin und meine Mama meint auch, dass ich doch den Montag noch zuhause bleiben sollte. Mal schauen, mal schauen. Ich habe ja noch sieben Tage Zeit zum Entscheiden.
In der Nacht von Freitag auf Samstag habe ich dann das erste Mal auf spanisch geträumt! Davor war ich mir nach dem Aufwachen immer nicht so sicher, ob der Traum jetzt auf spanisch war, aber da bin ich mir jetzt ganz sicher. Ich habe mich bei irgendjemanden vorgestellt und gesagt, dass ich Katharina heiße, aus Deutschland komme und eine Austauschschülerin bin, also auf spanisch natürlich. Mehr weiß ich nicht mehr ;-)
Am Samstag war ich in Madrid und das sogar alleine. Also zumindest bis ich mich mit Ismael und vielen anderen Austauschschülern meiner Organisation, die von Donnerstag bis Sonntag eine Madridreise gemacht haben, zum Mittagessen getroffen habe. Also war ich, um es genau zu nehmen, nur die Zugfahrt und dann auf dem Fußweg zu dem Treffpunkt alleine, aber okay. Ich habe echt so liebe Leute kennengelernt und ich finde es so schade, dass das jetzt höchstwahrscheinlich das erste und letzte Mal war, dass ich sie gesehen habe. Einige von ihnen wohnen sogar derzeit in Alicante und wenn ich sie früher kennengelernt hätte, hätte ich mich mit ihnen in Alicante treffen können - Zeit hätte ich ja genug gehabt. Aber es war so komisch wieder so viel deutsch zu reden. Ich weiß nicht, wenn ich weiß, dass die Person, mit der ich rede, auch spanisch kann, dann rede ich irgendwie mit ihr auch lieber spanisch. Ist irgendwie einfacher ;-) Aber es hat echt gut getan, mal mit anderen Austauschschülern zu reden und sich auszutauschen. Außerdem habe ich gemerkt, dass mein Spanisch eigentlich genau gleich gut ist, wie das von denen, die davor schon drei Jahre Spanischunterricht hatten. Außer essen, reden und shoppen, habe ich dann auch noch mit den anderen Mädels ein Erfahrungsvideo gedreht. Einen Erfahrungsbericht habe ich auch schon geschrieben, der irgendwann mal auf dem Blog von InterKultur online kommt, denke ich. Sobald das Video auf YouTube ist, gebe ich euch natürlich Bescheid ;-)
Nach dem Abendessen musste ich dann leider schon gehen, aber es war echt ein wunderschöner Tag und es war echt cool, anderen "mein" Madrid zu zeigen!
 
♥Katharina
 

Kommentare:

  1. haha wahrscheinlich hast du das geträumt, weil du das bestimmt schon soo oft sagen musstest, also dich (auf Spanisch) vorstellen ;-)

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Ja, das koennte echt sein ;-)
      Ist euch eigentlich aufgefallen, dass ich gar nicht vergessen habe "auf spanisch traeumen" abzuhaken? :D

      Löschen
    2. Ja, das habe ich gleich überprüft! :D

      Löschen
  2. Wie oft warst du eig jetzt im Zentrum von Madrid? :)

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Leider insgesamt nur 3x :-) Ich wäre so so gerne jedes Wochenende gegangen, aber meine Freunde haben hier ja leider nicht so viel Zeit und alleine darf ich nicht :-)

      Löschen